Presse & Impressionen

  • Home
  • Pressemitteilung: Glückliche Gewinner und die Ergebnisse nach zwei Jahren Unterricht unter Pandemiebedingungen

Pressemitteilung: Glückliche Gewinner und die Ergebnisse nach zwei Jahren Unterricht unter Pandemiebedingungen

Über 5200 Schüler*innen an 175 Schulen aus Deutschland und Österreich sind im Wettbewerb um die besten Englischkenntnisse angetreten

Berlin, 01.03.2022 Die Gewinner des diesjährigen Englischwettbewerbs Go4Goal! stehen fest. Unter 175 teilnehmenden Schulen aus Deutschland und Österreich wurden die Besten in den Kategorien Grund-, Mittel- und Oberstufe sowie Berufsschule ausgezeichnet. Auch die besten Klassen und Schüler*innen der einzelnen Jahrgänge erhielten eine Anerkennung.

Unabhängig vom Gewinn, beinhaltet die Teilnahme für alle Schüler*innen einen offiziellen TOEFL®- oder TOEIC®-Sprachnachweis inkl. Einstufung in die GER-Niveaustufen. Die Sprachzertifikate gelten als Zulassungsvoraussetzung für zahlreiche Studiengänge oder Schüleraustauschprogramme und sind hilfreich bei der Job-Bewerbung.

Bei der „Besten Berufsschule“ im Wettbewerb ist man begeistert über das erfolgreiche Abschneiden der Schüler*innen. So verkündet die Koordinatorin der TOEIC®-Prüfungen am Berliner OSZ Handel 1 Ute Bock: „Die gemeinsame Teilnahme am TOEIC® im Rahmen des Wettbewerbs Go4Goal hat Menschen an unserer großen Schule nach über zwei Jahren Corona wieder stärker zusammengebracht. Das ist eine unglaublich schöne Erfahrung.“ Englisch-Lehrerin Andra Schulze vom Leonardo da Vinci Campus in Nauen und unter den Gewinnern im Klassenwettbewerb berichtet: „Die Schüler*innen erhalten eine objektive Einschätzung ihrer Leistungen, was ihnen die Möglichkeit bietet, sich an diesen zu orientieren und weiterzuentwickeln, egal auf welchem Level sie sich befinden. Das motiviert natürlich auch leistungsschwächere Schüler*innen, sich dieser “Challenge” zu stellen.“

Neben der Motivation die eigenen Englisch-Kenntnisse unter Beweis zu stellen, bietet der Wettbewerb dank der eingesetzten TOEFL®-Tests und dem stärker auf berufliche Kommunikation bezogenen TOEIC®-Test eine verlässliche und objektive Möglichkeit das Englisch-Niveau von Schüler*innen festzustellen. Dies unterstützt Lehrkräfte in Pandemie-Zeiten, Lernrückstände festzustellen und anzugehen. Am Leonardo da Vinci Campus gibt es laut Andra Schulze sogar die Entscheidung der Fachkonferenz, für das Ergebnis aus den TOEFL®-Tests auf freiwilliger Basis eine Note zusätzlich zu den regulären Klassenarbeiten zu geben.

Bei den Veranstaltern des Wettbewerbs überwiegt in erster Linie die Freude über die wachsenden Teilnehmerzahlen und die vielen positiven Rückmeldungen von Lehrkräften. Lediglich ein in allen Klassenstufen sinkendes Durchschnittsniveau trübt diese Freude ein wenig. Laut Alexander Napieraj, Vorstand des Go4Goal e.V., bilde die Auswertung der Ergebnisse einen Leistungsrückgang ab, der aufgrund der Pandemie leider zu erwarten gewesen sei.

Für die Gewinner*innen gibt es u. a. Klassenreisen in das acama Kreuzberg Hotel & Hostel sowie die a&o hostels, Ausflüge in verschiedene Erlebniswelten und Freizeitparks wie das Tropical Islands Resort, ein Englisch- und ein Programmierkurs sowie ein Medienkompetenz-Workshop von Berlitz Deutschland GmbH, Sachpreise und vieles mehr.

Beste Schulen 2021:

  • Beste Grundstufe (Klassen 4-6): Aloisiuskolleg (NRW)
  • Beste Mittelstufe (Klassen 7-10): Gymnasium „Friedlieb Ferdinand Runge“ (BB)
  • Beste Oberstufe (Klassen 11-13): Heinrich-Hertz (BE)
  • Beste Berufsschule (Ausbildungsjahre 1-3): OSZ Handel 1 (BE)

Mehr Informationen zum Wettbewerb sowie zu den Wertungen und Preisen in den einzelnen Kategorien gibt es auf www.go4goal.eu.

Über Go4Goal!

Der vom Go4Goal e.V. organisierte Englisch-Sprachwettbewerb Go4Goal! hat zum Ziel, das Interesse der Schüler*innen an der englischen Sprache zu fördern und das Sprachniveau über Klassen und Schulen hinweg vergleichbar zu machen. Im Rahmen von Go4Goal! absolviert jede*r Schüler*in einen TOEFL- oder TOEIC-Sprachtest und erhält hierfür einen international anerkannten Sprachnachweis.