FAQ

Frequently Asked Questions

1.      Über den Wettbewerb

Go4Goal! ist der Englisch-Sprachwettbewerb für Schulen mit Sekundarstufe I und/oder II sowie Berufsschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Go4Goal! findet bereits zum 5. Mal in Folge statt. Wachsende Teilnehmerzahlen zeigen uns, dass das Interesse an Go4Goal! groß ist und das Feedback was wir bekommen zeigt uns, dass wir es schaffen Lehrer- und Schüler*innen gleichermaßen im Unterricht zu unterstützen. Aus diesem Grund hat sich der Verein Go4Goal e.V. gegründet, um noch umfangreicher unterstützen zu können. Wir haben zum Ziel Lehrer und Schüler gleichermaßen durch die Ergebnisse der Tests mit wichtigen Informationen zu versorgen, welche Ihnen helfen können den Unterricht zu verbessern und die Lehre individueller zu gestalten. Für die gesamte Testlogistik, die Testauswertung und das Erstellen der Ergebnisse haben wir die LTS GmbH, den lokalen Partner des Testherstellers beauftragt.
Das Ziel von Go4Goal! ist es, die Englischleistung der Schüler*innen auf länderübergreifender Ebene zu vergleichen und dadurch die Motivation der Schüler*innen an der englischen Sprache zu erhöhen. Bei Go4Goal! werden standardisierte Sprachtests von ETS, Educational Testing Service aus Princeton, eingesetzt. In den Gymnasien/AHS wird für die Mittelstufe/Sek.I der TOEFL Junior® eingesetzt, der allgemeines Schulenglisch testet, für die Oberstufe/Sek.II wird der TOEFL ITP® genutzt, der speziell akademisches Englisch testet. Somit wird bei Go4Goal! jederzeit ein standardisierter Sprachtest genutzt, der den Schüler*innen einen fairen, validen, international anerkannten Sprachnachweis attestiert.
Go4Goal! findet vom 12.- 23. November 2018 statt. Den genauen Testtermin bzw. die Testtermine (bei Teilnahme mit mehreren Klassen / Kursen) legt die Lehrkraft innerhalb dieses Zeitraumes selbst fest.
Der Wettbewerb findet direkt bei Ihnen an der Schule statt. Sie können Ihre Schüler*innen selbst testen.
Go4Goal! ist für Schulen der Sek I und Sek II (ab Klasse 7 - Klasse 13) in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. Schüler*innen deren Muttersprache Englisch ist (auch bilinguale) sind von der Teilnahme leider ausgeschlossen. Unser Ziel ist es, Klassenstufen miteinander zu vergleichen. Daher beträgt die Mindestteilnehmeranzahl 15 Schüler*innen aus einer gleichen Klassenstufe der Klassen 7-10 und 10 Schüler*innen aus einer gleichen Klassenstufe der Klassen 11-13. Gern können Schüler*innen der der gleichen Jahrgangsstufe als eine „Lerngruppe“ zusammen gefasst werden. Eine Teilnahme einzelner Schüler*innen ist ausgeschlossen. Sollte der Kurs/die Klasse grundsätzlich aus weniger Schüler*innen bestehen und Sie möchten teilnehmen, schreiben Sie uns gern und wir versuchen eine Teilnahme zu ermöglichen.
Die Anmeldung erfolgt über eine*n Lehrer*in, über den die zukünftige Kommunikation zentral erfolgen wird, über das Anmeldeformular auf go4goal.eu/school/index.php/anmelden/ oder per E-Mail an info@go4goal.eu. Anmeldeschluss ist der 19.10.2018. Anmeldungen zum Early Bird Tarif, der bis zum 31.07.2018 gilt, sind verbindlich. Nach der initialen Anmeldung, bei der die teilnehmende Lehrkraft Angaben über die Schule und über die anzumeldenden Klassenstufen bzw. Lerngruppen und die Anzahl der Schüler*innen machen muss, werden weitere Nachmeldungen von Schüler*innen und von Testleiter*innen ab Anfang Oktober über einen eigenen Login-Bereich möglich sein. Unser Ziel ist es, Klassenstufen miteinander zu vergleichen. Daher beträgt die Mindestteilnehmeranzahl 15 Schüler*innen aus einer gleichen Klassenstufe der Klassen 7-10 und 10 Schüler*innen aus einer gleichen Klassenstufe der Klassen 11-13. Gern können Schüler*innen der der gleichen Jahrgangsstufe als eine „Lerngruppe“ zusammen gefasst werden. Eine Teilnahme einzelner Schüler*innen ist ausgeschlossen. Sollte der Kurs/die Klasse grundsätzlich aus weniger Schüler*innen bestehen und Sie möchten teilnehmen, schreiben Sie uns gern und wir versuchen eine Teilnahme zu ermöglichen.
Es werden die standardisierten, international anerkannten Englischtests des Testentwicklers ETS aus Princeton eingesetzt. Im Bereich der Gymnasien und Gesamtschulen kommen der TOEFL ITP® und der TOEFL Junior® zum Einsatz. Sie messen neutral und objektiv die Englischkenntnisse der Bereiche Hörverständnis, Leseverständnis und Grammatik. Der TOEFL Junior®, der in der Mittelstufe eingesetzt wird, testet schulisches Englisch der Bereiche A2 bis B2 des GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen). Der TOEFL ITP®, der in der Oberstufe eingesetzt wird, testet akademisches Englisch der Bereiche A2 bis C1 des GER. Das bedeutet, man braucht sich nicht für ein Niveau entscheiden und anmelden, sondern jede*r Schüler*in wird nach Durchführen des Tests in das Niveau eingestuft, das er mit seiner Leistung erzielt hat. Durchfallen kann man somit nicht!

2. Vorteile für die Schule, Schüler- und Lehrer*innen

Jede/r Schüler*in erhält einen TOEFL Junior® / ITP® Score Report mit Stärken- und Schwächenanalyse. Die Schüler*innen erhalten die TOEFL Junior® / ITP® Tests im Wettbewerb zu speziellen Sonderkonditionen (Normalpreis 75 € / 80 €). Der Score Report des TOEFL ITP® kann bei vielen Hochschulen im Rahmen der Zulassung genutzt werden. Der Score Report des TOEFL Juniors® beinhaltet die Lesekennzahl Lexile Measure* zur Leseförderung und kann im Rahmen von Schüleraustausch wichtig sein. Die besten Klassen / Schüler*innen gewinnen tolle Preise. Der Wettbewerb findet direkt in der Schule und somit in der gewohnten Umgebung statt.Jeder Score Report enthält eine differenzierte Einstufung in das GER-Niveau für das Lese- , Hör- und Grammatikverständnis.
Die Lehrer*innen nehmen an einer kostenlosen TOEFL®-Testleiterschulung teil und sind dann zertifizierte TOEFL®-Testleiter. Die Lehrkräfte können den Wettbewerb direkt an der eigenen Schule durchführen und legen den Testtermin im Wettbewerbszeitraum selbst fest. Wenn die Schule zustimmt, wird sie ein autorisiertes Testzentrum für alle papierbasierten Testformate von LTS und kann diese auch nach dem Wettbewerb direkt an der Schule anbieten. Sie erhalten eine Lernstandsmessung mit der GER-Einstufung all Ihrer teilnehmenden Schüler*innen. Es gibt wenig Organisationsaufwand, wir unterstützten Sie wo wir nur können. Die Auswertung der Tests erfolgt durch LTS. Sie erhalten eine wertvolle statistische Auswertung mit allen Ergebnissen Ihrer Schüler*innen, die Sie auch zum binnendifferenzierten Lehren nutzen können. Zudem erhalten Sie eine anonymisierte Statistik mit den Ergebnissen aller anderen Teilnehmer*innen
Jede Klasse erhält ein Teilnahmezertifikat für die Schule. Jede*r teilnehmende Schüler*in erhält einen TOEFL®-Score Report, der als offizieller Nachweis für die Sprachkompetenz international anerkannt ist. Dieser ist in der Teilnahmegebühr von 20 Euro in Deutschland / 30 Euro in Österreich und der Schweiz enthalten. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit ein Zertifikat zu bestellen. Die Gebühr hierfür liegt bei 10,35 Euro pro Schüler*in, wenn Sie bei Rückversand der Tests im Lieferschein angeben, dass Sie Zertifikate bestellen möchten. Bei Bestellung nach der Testauswertung kostet das Zertifikat 19 Euro. Für Bewerbungen an Hochschulen, Universitäten oder für den Sprachaustausch ist ein Zertifikat jedoch nicht notwendig. Als Nachweis genügt der Score Report.
Für die Schule muss je nach Anzahl der teilnehmenden Schüler*innen zuvor mindestens eine Lehrkraft eine kostenlose Testleiterschulung absolvieren und die notwendigen Informationen (Angaben zum Testleiter und den Testsitzungen) dafür einreichen. Wenn die Schulen auch außerhalb des Wettbewerbs die Tests von LTS anbieten möchten, werden Sie nach Zustimmung über das Login-Portal von LTS kontaktiert und können ein autorisiertes Testzentrum nicht nur für die Testformate des Wettbewerbs, sondern auch für alle anderen papierbasierten Testformate, die LTS anbietet (www.language-testing-service.de)werden. Somit können die Schulen ihren Schüler*innen auch nach dem Wettbewerbszeitraum von Go4Goal! den TOEFL Junior® und TOEF L ITP® sowie weitere Tests anbieten. Die Zertifizierung als Testzentrum ermöglicht eine Differenzierung von anderen Schulen und eine objektive Messung des Lernfortschritts der Schüler*innen. Mehr Informationen zur Testleiterschulung finden Sie unter Punkt 5 Testleiterschulung.

3. Kosten und Gewinne

Melden Sie Ihre Schüler*innen bis zum 31.07.2018 für den Go4Goal! Wettbewerb an, zahlen diese nur 17 Euro pro Person bzw. 25 Euro für Schüler*innen aus Österreich und der Schweiz. Von diesen Anmeldungen können Sie nicht mehr zurücktreten. Die Teilnahmegebühr beträgt ab dem 01.08.2018 20 € pro Person in Deutschland und 30 Euro in der Schweiz und Österreich. Außerhalb von Go4Goal kostet der TOEFL Junior® sonst 75 Euro und der ITP® 80 Euro Deutschland/ Österreich/ Schweiz. Für Berliner leistungsberechtigte Schüler*innen kann die Gebühr für die Tests über das Bildungs-und Teilhabepaket (BUT) über die Bedarfsform “eintägige Schulausflüge” abgerechnet werden. Voraussetzung für die Abrechnung über das BUT ist, dass die gesamte Klasse/Kurs verpflichtend an Go4Goal! teilnimmt. Mehr Infos unter go4goal.eu/school/index.php/bildungs-und-teilhabepaket
Für Berliner leistungsberechtigte SchülerInnen kann die Gebühr für die Tests über das Bildungs-und Teilhabepaket (BUT) über die Bedarfsform “eintägige Schulausflüge” abgerechnet werden. In Absprache mit dem Berliner Senat ist die Voraussetzung für die Abrechnung über das BUT, dass die gesamte Klasse/Kurs verpflichtend an Go4Goal! teilnimmt. Weitere Informationen und u. a. Auskunft über die erforderlichen Unterlagen erhalten Sie unter: service.berlin.de. Für alle anderen Bundesländer kann eine Erstattung über das BUT ggf. für leistungsberechtigte SchülerInnen möglich sein, muss jedoch einzeln beantragt und bewilligt werden.
Es gibt die Gewinnkategorie „Beste Schule“ / „Beste Klasse je Klassenstufe“ / „Beste*r Schüler*in je Klassenstufe“.
Für die „Beste Schule“ wird der Durchschnitt aller angetretenen Klassenstufen einer Schule berechnet. Für jede Klassenstufe einer Schule wird dann ein Verhältniswert (positiv oder negativ zum Durchschnitt aller angetretenen Klassen dieser Klassenstufe) ermittelt. Tritt für eine Schule niemand für eine Klassenstufe an, so wird hier der Verhältniswert für diese Klassenstufe mit dem Nullwert angegeben. Dann wird der Verhältniswert (arithmetisches Mittel) über alle Klassenstufen einer Schule gebildet. Die Schule mit dem höchsten Verhältniswert erhält die Auszeichnung ``Beste Schule``.
Auch in diesem Jahr können die Schüler*innen wieder attraktive Preise gewinnen, als Hauptpreise Klassenfahrten von a&o Hotels and Hostels sowie vom acama Hotel & Hostel Kreuzberg, zudem u. a. einen Ausflug ins Tropical Islands Resort sowie Wörterbücher und Lektüren von Langenscheidt. Unter allen teilnehmenden Klassen wird außerdem eine englischsprachige Projektwoche von InterACT English verlost. Die ersten 1500 Anmeldungen erhalten gratis einen 6-monatigen Onlinesprachkurs von Rosetta Stone zur Vorbereitung auf den Go4Goal! Wettbewerb.

4. Die Testleiterschulung

Wenn Sie noch nicht als Testleiter*in zertifiziert sind, müssen Sie vor dem Go4Goal! eine Testleiterschulung absolvieren. Die Zertifizierung ist vom Testentwickler vorgeschrieben und sichert einen reibungslosen Testablauf und die benötigte Testsicherheit. Zudem werden Sie über die Notwendigkeit eines sensiblen Umgangs mit den Testunterlagen aufgeklärt.
Die Testleiterschulung im Rahmen von Go4Goal! ist kostenlos und auch die Gebühr zur Zertifizierung als Testzentrum – regulär 129 Euro pro Person plus 85 Euro Akkreditierung – entfällt. Die Zertifizierung als Testzentrum erfolgt automatisch, wenn die Schule dies über ihr Login-Portal bestätigt. Sie ermöglicht eine Differenzierung von anderen Schulen und eine objektive Messung des Lernfortschritts der Schüler*innen. Als autorisiertes Testzentrum für alle papierbasierten Testformate, für die LTS verantwortlich ist (www.language-testing-service.de), können die Schulen ihren Schüler*innen auch nach dem Wettbewerbszeitraum von Go4Goal! den TOEFL Junior® und TOEFL ITP® anbieten. Die Schulung besteht aus einem Video, welches voraussichtlich ab Anfang Oktober über einen eigenen Login-Bereich, zur Verfügung steht. Auch die für die Schulung erforderlichen Unterlagen erhalten angehende Testleiter über das Login-Portal. Nach der Schulung sind Teilnehmer*innen Testleiter*innen zertifizierte Testleiter. Ihre Lizenz ist zwei Jahre lang gültig und verlängert sich nach jedem abgenommenen Test automatisch um ein Jahr ab Testdatum! Im Übrigen ist der TOEFL ITP® oft auch Zulassungsvoraussetzung für ein Studium an einer Hochschule oder Universität. Der TOEFL Junior® kann häufig im Rahmen von Sprachaustausch als Nachweis genutzt werden.
2018 findet die Testleiterschulung in Form einer Videoschulung von LTS statt. Dieses Video wird voraussichtlich ab Anfang Oktober über den Login-Bereich verfügbar gemacht und muss von den Testleitern im Vorfeld des Wettbewerbs angesehen werden. Das Video dauert etwa zwei Stunden. Ab wann das Video verfügbar ist, wird Ihnen rechtzeitig kommuniziert.
Als autorisiertes Testzentrum für alle papierbasierten Testformate, für die LTS verantwortlich ist, können die Schulen, wenn Sie es wünschen und diesem zustimmen, ihren Schüler*innen auch nach dem Wettbewerbszeitraum von Go4Goal! den TOEFL Junior® und TOEFL ITP® und weitere Test anbieten. Dafür gelten außerhalb des Wettbewerbs gesonderte Preise. Bei Interesse schicken wir Ihnen gerne ein Datenblatt zu den Testprodukten und Preisen zu, die Sie auch außerhalb des Wettbewerbs nutzen können. Bitte fordern Sie diese an unter info@go4goal.eu. Eine Autorisierung als Testzentrum im Nachgang des Go4Goal! Wettbewerbs ist nicht notwendig für die Teilnahme am Wettbewerb.

5. Unterlagen und Daten

Vom Testentwickler gibt es die Vorgabe eine Kontaktadresse von allen geschulten Personen aufzunehmen. Im Falle eines Schulwechsels haben wir noch die Möglichkeit Sie zu kontaktieren, da die Zertifizierung als Testleitung an eine Person gebunden ist, nicht an die Schule. Auch wenn Sie die Schule wechseln, können Sie dort Tests abnehmen. Weiterhin tragen Sie dafür Sorge, dass die geltenden Regeln von ETS im Zusammenhang mit den Testbögen eingehalten werden.
Daten, die im Rahmen der Ablegung eines Sprachtests erfasst werden, werden ausschließlich für den vorgesehenen Zweck – nämlich die Messung des Sprachleistungsstandes – verwendet und in diesem Rahmen an LTS, den Partner von Go4Goal! für die Testlogistik, die Testauswertung und das Erstellen der Ergebnisse und lokaler Dienstleister des Testherstellers in Deutschland, Österreich und der Schweiz weitergegeben. Unsere Datenschutzrichtlinien finden Sie am Ende dieser Webseite im Footer.
Für den Fall, dass Sie an einer Teilnahme interessiert sind, aber noch Unterstützung bei der Ansprache der Eltern benötigen, haben wir für Sie einen Elternbrief für die Mittelstufe und einen Brief für die Oberstufe vorbereitet, die Sie gerne als Vorlage nutzen können! In den Briefen erläutern wir die Eckdaten des Wettbewerbs, die eingesetzten Sprachtests sowie die Vorteile einer Teilnahme am Wettbewerb für Eltern und Schüler*innen. Die Vorlagen für die Mittelstufe und die Oberstufe finden Sie am Ende der Seite als Download.
Alle Schüler*innen der Mittelstufenklassen 7-10, die den TOEFL Junior®-Test absolvieren, benötigen eine unterschriebene Erklärung von Ihren Eltern. Ohne diese kann eine Auswertung der Tests nicht vorgenommen werden! Die Einverständniserklärung finden Sie am Ende dieser Seite im Downloadbereich.

6. Vorbereitung auf den Wettbewerb

Es ist generell nicht notwendig Ihre Schüler*innen auf den Wettbewerb vorzubereiten, da der Test den aktuellen Lernstand misst. Es ist jedoch sinnvoll, die Schüler*innen mit dem Testformat vertraut zu machen. Auf unserer Webseite finden Sie einen Überblick über die Vorbereitungsmöglichkeiten auf den Wettbewerb sowohl für den TOEFL Junior®, als auch für den TOEFL ITP®. Es gibt offizielle Vorbereitungsbücher sowie kostenlose Handbücher und Sample Tests für Schüler*innen und Lehrer*innen mit wertvollen Tipps zum Testaufbau und Aufgabenbeispielen. Infos zur Vorbereitung erhalten Sie im Menü dieser Webseite unter Tests & Vorbereitung.

Alle Fragen geklärt?

Hier geht's zur Anmeldung!