Datenschutz & Impressum

  • Home
  • Datenschutz & Impressum

Impressum

Veranstalter:   Go4Goal! e.V. Telefon:   +49 30 24 04 67 93
Adresse:   Greifswalder Str. 154 Fax:   +49 30 24 04 67 94
    10409 Berlin Email:   info(at)go4goal.eu
    Deutschland Vorstand:   Holger Creutzburg, Alexander Unger, Dieter Schowarte
Vereinsregister:   VR 36790 B      

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter unter www.go4goal.eu von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Wenn Sie nicht ausgeräumte Bedenken bezüglich des Datenschutzes oder der Datennutzung haben oder der Meinung sind, Ihre Anfrage wäre nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet worden, wenden Sie sich bitte unter info(at)go4goal.eu an unseren Datenschutzverantwortlichen.

Wir bei Go4Goal! legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. In dieser Datenschutzerklärung werden die Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erläutert.

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Websites, Anwendungen, Services oder Tools des Go4Goal! Vereins, in denen auf diese Datenschutzerklärung Bezug genommen wird, unabhängig davon, wie Sie diese Services aufrufen oder verwenden, einschließlich des Zugriffs über Mobilgeräte.

Diese Datenschutzerklärung gilt auch für die Bereitstellung von Services über alle Partner-Websites, Anwendungen, Services oder Tools von Go4Goal!, in denen auf diese Datenschutzerklärung Bezug genommen wird und in denen Artikel und Services gemäß dieser Datenschutzerklärung veröffentlicht oder beworben werden.

Diese Datenschutzerklärung kann von uns jederzeit geändert werden, indem wir die geänderte Fassung auf dieser Website veröffentlichen und gleichzeitig den Zeitpunkt des Inkrafttretens der geänderten Fassung angeben.

 

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Eine bestimmbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt anhand eines Merkmals identifiziert werden kann. Als Merkmal können ein Name, eine Identifikationsnummer, Standortdaten oder ein Online-Identifier dienen oder spezifische Informationen zur physischen, physiologischen, genetischen, mentalen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person.

Nicht als personenbezogene Daten gelten Daten, die anonymisiert oder zusammengefasst („aggregierter“) sind und nicht mehr zur Identifizierung einer bestimmten natürlichen Person verwendet werden können, gleich, ob in Kombination mit anderen Daten oder auf andere Weise.

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Services nutzen.

 

Personenbezogene Daten, die Sie bei der Nutzung unserer Services oder bei der Einrichtung eines Kontos angeben

  • Daten, die Sie identifizieren, wie Name, Anschrift, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen, die Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos angeben.
  • Sonstige Inhalte, die Sie generieren oder die mit Ihrem Konto verbunden sind (wenn Sie z.B. einen Teilnehmer anlegen oder Vorbereitungsprodukte bestellen),
  • Zahlungseinstellungen (z.B. Kreditkarten- oder Kontonummern) im Zusammenhang mit einer Transaktion.
  • Versand-, Rechnungs- und andere Daten, die Sie für den Kauf oder Versand eines Produkts angeben und relevante Versandinformationen (z.B. Sendungsnummern und Sendungsverfolgung), sofern der Versand über eines unserer Programme erfolgt.
  • Weitere Daten, zu deren Erfassung und Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.

 

Personenbezogene Daten, die wir automatisch bei der Nutzung unserer Services oder beim Erstellen eines Kontos erfassen

  • Computer- und Verbindungsinformationen, wie Statistiken über Ihr Aufrufen unserer Website, Informationen zum Datenverkehr zu und von Websites, Referral-URL, Ihre IP-Adresse, Ihre Browser-Verlaufsdaten und Ihre Weblog-Informationen.

 

Personenbezogene Daten, die wir mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien erheben

  • Wir verwenden Cookies, Web-Beacons, eindeutige Kennungen und ähnliche Technologien zur Erhebung von Daten zu den Seiten, die Sie aufrufen, zu den Links, auf die Sie klicken, und zu anderen Aktionen, die Sie im Rahmen der Nutzung unserer Services und in Werbe- und E-Mail-Inhalten vornehmen.
  • Weitere Informationen zu unserer Nutzung dieser Technologien und dazu, wie Sie diese einschränken können, finden Sie unter Cookies und andere Technologien.

 

Personenbezogene Daten aus anderen Quellen

  • Wir ergänzen die personenbezogenen Daten, die wir direkt erheben, mit Daten, die wir im Rahmen von Testsitzungen oder bei der Nutzung von Testvorbereitungstools erheben. Diese Daten (Geburtsdatum, Geschlecht, Beschäftigung, Testortadresse, Testdatum) benötigen wir zur Identifizierung und zur vertragsgemäßen Erstellung Ihrer Testergebnisse. Daten die irrelevant für das Zustandekommen des Kaufvertrages sind werden spätestens nach vier Jahren gelöscht.
  • Wenn Sie uns personenbezogene Daten einer anderen Person mitteilen, müssen Sie dazu die ausdrückliche vorherige Einwilligung dieser Person einholen. In diesem Fall müssen Sie diese Personen darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung erheben, nutzen, weitergeben und speichern.

 

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Services bereitzustellen und zu verbessern, um Sie bei der Übermittlung Ihres Testergebnisses identifizieren zu können, um Sie zu Ihrem Konto und unseren Services zu kontaktieren, um Ihnen Leistungen des Kundenservice zur Verfügung zu stellen und um betrügerische oder rechtswidrige Aktivitäten zu erkennen, zu verhindern, einzudämmen und zu untersuchen.

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info(at)go4goal.eu per E-Mail senden.

 

Auskunft, Kontrolle und Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten

Wir respektieren Ihr gesetzliches Recht auf Auskunft, Korrektur und Löschung oder Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir unternehmen außerdem Schritte, um sicherzustellen, dass die von uns erhobenen personenbezogenen Daten richtig und aktuell sind.

  • Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern.
  • Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung.
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten falsch oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, uns zur entsprechenden Berichtigung bzw. Vervollständigung aufzufordern.
  • Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen.
  • Sie können uns außerdem auffordern Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder deren Nutzung einzuschränken. Dieses Recht wird durch geltendes Recht bestimmt und kann sich auf Ihren Zugang zu unseren Services auswirken.

 

Wie können wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben?

Gegebenenfalls geben wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Mitglieder Testcenternetzwerks oder an Dritte weiter. Eine solche Datenweitergabe kann erforderlich sein, um Ihnen die Teilnahme an Testverfahren vor Ort zu ermöglichen, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen und um Betrug oder rechtswidrige Aktivitäten in Verbindung mit unseren Services zu verhindern, zu erkennen, einzudämmen und zu untersuchen. Wir begrenzen die Menge der personenbezogenen Daten, die wir weitergeben, auf das, was unmittelbar zur Erreichung des angegebenen Zwecks relevant und notwendig ist. Dazu gehören alle maschinenlesbaren Daten Ihrer Testunterlagen, welche in der zentralen ETS Datenbank für zwei Jahre gespeichert werden, aber auch Ihre Lieferdaten bei Bestellungen mit Lieferung, welche wir an das beauftragte Transportunternehmen (GLS; DHL, etc.) weitergeben. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte für deren Marketing- und Werbezwecke weiter, bzw. verkaufen oder verleihen sie nicht.

 

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Services oder für andere notwendige Zwecke erforderlich ist, wie die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, der Schlichtung von Streitfällen und die Durchsetzung unserer Grundsätze. So sind z.B. Geschäftsdaten, wie Name und Anschrift, 10 Jahre lang aufzuheben. Maschinenlesbare Daten Ihrer Testunterlagen, werden automatisch gelöscht, wenn ETS den Vertrieb der von Ihnen verwendeten Testversion einstellt, spätestens aber nach 6 Jahren. Nicht maschinenlesbare Daten werden nach 2 Jahren vernichtet.

 

Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Websites, Services, Anwendungen, Tools oder Nachrichtenfunktionen besuchen oder mit ihnen interagieren, können wir oder unsere autorisierten Serviceanbieter Cookies und andere ähnliche Technologien nutzen, um Ihnen eine bessere, schnellere und sicherere Nutzererfahrung zu bieten.

 

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen geschützt, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren. Hierzu setzen wir beispielsweise Firewalls und Datenverschlüsselung ein, aber auch physische Zugangsbeschränkungen für unsere Rechenzentren und Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff.

 

Weltweite Datenschutzgrundsätze

Der Testorganisator und Verantwortliche für die Testsicherheit bei Go4Goal!, die LTS Language & Testing Service GmbH, ist Vertragspartner von ETS Global B.V und dem Institut ETS Educational Testing Service in Princeton. Gemeinsame vertragliche Verpflichtungen binden uns an höchste Datenschutzgrundsätze, die sowohl innerhalb Europas als auch weltweit gelten. Mit diesen Richtlinien verpflichtet sich Go4Goal! seine personenbezogenen Daten zu schützen und die Datenschutzverpflichtungen innerhalb der ETS-Partnergruppe einzuhalten. Weitere wichtige Informationen zum Datenschutz

 

Unerwünschte und bedrohliche E-Mails

Wir dulden keinen Missbrauch unserer Services. Es ist Ihnen nicht erlaubt, andere Nutzer zu Ihren Verteilerlisten (E-Mail oder postalisch) hinzuzufügen oder an diese SMS-Nachrichten für gewerbliche Zwecke zu senden, sofern der betreffende Nutzer nicht seine ausdrückliche Einwilligung dazu gegeben hat. Bitte melden Sie Spam- oder betrügerische E-Mail- oder SMS-Nachrichten im Zusammenhang mit Go4Goal! und leiten Sie sie an info(at)go4goal.eu weiter.

 

Kommunikationstools

Wir können über unsere Nachrichten-Tools versendete Nachrichten automatisch scannen und sie auf Spam, Viren, Phishing-Inhalte oder andere böswillige Aktivitäten, rechtswidrige oder verbotene Inhalten bzw. auf Verstößen gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, diese Datenschutzerklärung oder unsere anderen Grundsätze prüfen.

 

Datenschutzregeln Dritter

Diese Datenschutzerklärung betrifft nur die Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Services erfassen. Wenn Sie Ihre Daten an Dritte weitergeben, oder wenn Sie auf die Website eines Dritten weitergeleitet werden, gilt dessen Datenschutzerklärung für alle personenbezogenen Daten, die Sie diesem Dritten bereitstellen oder dieser von Ihnen erhebt.

Wir können die Vertraulichkeit oder Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nicht garantieren, nachdem Sie diese an einen Dritten weitergegeben haben. Daher empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen sowie die Datensicherheitsgrundsätze Ihrer Handelspartner genau zu überprüfen, bevor Sie eine Transaktion durchführen und Ihre Daten weitergeben.

 

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung, unseren weltweiten Datenschutzgrundsätzen oder unserem Umgang mit Daten haben, können Sie sich schriftlich unter folgender Adresse an uns wenden: Go4Goal! e.V., Greifswalder Str. 154, 10409 Berlin, Deutschland.

Sie können auch eine E-Mail an unser Büro senden: info(at)go4goal.eu

Ihr Recht auf Einreichung von Beschwerden bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz bleibt hiervon unberührt.